Trachten

Die Tracht bzw. Volkstracht ist die traditionelle Kleidung einer bestimmten Region, eines Landes oder der Angehörigen einzelner Bevölkerungsgruppen.

Dabei unterscheidet man meist zwei Ausführungen, die Werktagstracht und die Festtagstracht.

Trachten dienten vorerst v.a. als Schutz gegen die klimatischen Einflüsse. Die Entstehung und Entwicklung beeinflussten heimische Materialien (Leinen, Hanf, Wolle, Leder, Pelz) und deren Verarbeitung. Je reicher das Gebiet, desto prächtiger die Trachten. Als besonders reich gilt z.B. Südmähren.